Antwort 14
Im strukturierten Prinzip der Angst

Hass, Neid, Missgunst, Arroganz, Ignoranz, Lüge, Eifersucht, Traurigkeit, Tod, Begrenzungen, Disharmonie, fehlende Selbstliebe, Krieg, Hilflosigkeit, Ohnmacht, Kontrolllosigkeit…

Das verstehe ich unter den strukturierten Prinzip der Angst. Das sind wesentlich nur einige Beispiele davon, die zur Angst gehören. Meine Liste ist um einiges länger Smile.
Mir ist es wichtig, das Du Dich selber überprüfst und Dir Deine eigene Liste aufschreibst als wenn ich es Dir als sogenannte Mustervorlage vorgebe. Es gilt jedem selbst zu erfahren, was was ist und zu unterscheiden. Diese Liste hilft Dir in erster Linie als den Beginn Deiner Bewusstseinsstrukturierung.